Der Drohnenpilot (Thorsten Nesch)

Autorenvorstellung Thorsten Nesch

Lebenslauf

Thorsten Nesch wurde in Solingen, Nordrhein-Westfahlen am 21.12.1969 geboren.

Im Jugendalter während seiner Schulzeit, als andere Kinder mit Playmobil oder draußen im Gelände gespielt haben, begann Thorsten Nesch bereits erste Texte zu schreiben und verfolgte seine große Leidenschaft des Lesens von Büchern. So hatte er beispielsweise mit 14 Jahren bereits “Der Pate” in seiner Freizeit gelesen.

Seine schulische Laufbahn schloss Thorsten Nesch mit dem Abitur ab.

Daraufhin begann er eine Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten. Seinen Zivildienst leistete er als Fahrer und in der grundlegenden Pflege, wobei er manchmal auch in der Finalpflege unterstützende tätig wurde .

Im Anschluss studierte Thorsten Nesch an der Universität Köln die Studienfächer im Bereich der Soziologie und Ethnologie. Er schloss es allerdings ohne akademischen Grad ab.

Stattdessen war es ihm wichtiger zu arbeiten, um seiner Leidenschaft des Schreibens nachzugehen und seine Fähigkeiten zu verbessern. Er arbeitete in verschiedenen Unternehmen und Branchen, zum Beispiel für ein Pizzalieferanten, für einen CD-Shop und in der Gastronomie als Kellner.

Im Anschluss an diese Jobs schloss eine Tätigkeit als Kulturjournalist an. Diese richtete sich auf Printmedien und Radio. Im Vergleich zu den zuvor ständig wächselnden Jobs tat Thorsten Nesch dies für mehrere Jahre. Er wirkte auch aktiv bei der Samstag Nachmittag Show mit. Hier wurden seine Schreibfähigkeit wahrgenommen, geschätzt und gefördert.

Thorsten Nesch unternahm in der 90er Jahren mehrere Aufenthalte im Ausland. So bereiste er zu Beispiel nicht nur europäische Länder, wie Italien, Griechenland, Irland, Albanien und Polen, sondern es trieb ihn auch in fernere Länder wie Jamaica und Australien.

Seit 1998 lebt er wechselweise in Kanada und Deutschland.

Bis 2007 arbeitete er als Autor, Übersetzer, Drehbuchdoktor und Filmemacher. Er gab außerdem zahlreiche Workshops und Lehrveranstaltungen an verschiedenen Schulen, aner auch auf Messen. Da ihm auch ein Bildungsauftrag der Gesellschaft wichtig ist. Ebenso war er in Düsseldorf an der Akademie für Internationale Bildung tätig.

Seit 2008 konzentrierte er ausschließlich auf das Tätigkeitsfeld des Autors. Er war Autor für verschiedene Romane, Hörspiele und Drehbücher. Gelegentlich erprobte er sich auch als Drehbuchdoktor. Er verdient seitdem sein Geld lediglich als Geschichtenerzähler.

Insgesamt hatte Thorsten Nesch bereits 1000 Veranstaltungen und Lesungen.

Zu seinen Hobbys zählt vor allem das Songwriting.

Im Jahr 2014/15 war Thorsten Nesch als erster Doktor in Deutschland für Jugendliteratur an der Universität der Erziehung in Karlsruhe tätig.

Thorsten Nesch ist verheiratet. Mit seiner Ehefrau hat er gemeinsam drei Kinder. Der aktuelle dauerhafte Wohnsitz der Familie ist aktuell im Kanada.

Werke und Veröffentlichungen

Alle seine Romane sind im Rowohlt Verlag, im Satyr Verlag oder im Mixtvision Verlag erschienen.

Im folgenden sind einige seiner bekanntesten Werke aufgelistet:

  • Verkehrt! (2012): Jugendroman
  • Der Drohnenpilot (2017)
  • Die Kreuzfahrt mit der Asche meines verdammten Vaters (2015)
  • Joyride Ost (2010): Jugendroman
  • Buster, König der Sunshine Coast (2014)
  • School-Shooter (2011): Jugendroman, wurde vom WDR als Hörspiel erst ausgestrahlt.
  • Die Weihnachtsmannfalle (2015): Kinderroman
  • Johnny Burdon (2017)
  • Der Stummfilmpianist (2017): auch als Hörspiel eingesprochen durch Ilja Rosendahl erhältlich

Auszeichnungen und Ehrungen

Thorsten Nesch erhielt zahlreiche nationale und internationale Nominierungen, Preise und Stipendien.

Sein erster Roman „Joyride Ost“ (rotfuchs) wurde als Bestes Deutschsprachiges Jugendbuchdebüt nominiert. Die Filmrechte dieses Romans sind mittlerweile verkauft.

2010 erhielt Thorsten Nesch das Literaturstipendium des Landes Nordrhein-Westfalen sowie 2012 den Hans-im-Glück-Literaturpreis. Die Jury ehrte in bei der Laudatio unter anderem wie folgt: „Ein erzählerischer Glücksfall in der aktuellen deutschsprachigen Literatur.“ (Jury-Zitat)

Der Roman “Der Drohnenpilot” war auf der Deutschen Buch-Bestseller Liste.

Tipp

Für weitere Informationen empfiehlt sich die eigene Homepage von Thorsten Nesch: thorstennesch.com

Hier können neben Informationen auch seine Bücher, Filme und Hörbücher gekauft werden.

Auch zwei seiner eigenen Songs wurden hier als Videos veröffentlicht.

Außerdem wird hier sein aktuellstes Projekt “The Time Travler” (seit September 2019) erklärt und beworben.

Zu beachten ist allerdings, dass diese Homepage auf Englisch verfasst ist, man allerdings davon ausgehen kann, dass die Informationen und Produkte hier aus erster Hand kommen.

nach oben

Weitere Lektürehilfen zu Der Drohnenpilot